PUBLIKATIONEN

Bücher

Studie: Plattenbauten Tschechien (13K) In dieser Studie sind alle wichtigen Plattenbautypen in Tschechien erfasst. Sie soll deutschen Unternehmen bei Sanierungsmaßnahmen als Grundlage und praktischer Ratgeber dienen.
Detailliert dargestellt werden u. a. Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Baubeschreibungen, ebenso die vorhandene Bausubstanz. Erfasst sind gleichfalls die ursprünglichen Ausführungen von Gründungen und Trennwänden sowie der allgemeine Bauzustand der einzelnen Typen, bereits durchgeführte Sanierungen und die dabei angewandten Lösungen in den Bereichen Badzellen, behindertengerechtes Wohnen und Dachgeschossausbau.
Weiterhin beinhaltet die Studie die wichtigsten tschechischen Kontaktadressen, z. B. von Förderinstituten, Energieagenturen, Baufirmen.
Die Studie richtet sich insbesondere an Baufirmen und Architekten, welche sich mit der Sanierung von Plattenbauten in Tschechien beschäftigen oder Kontakte mit Baufirmen vor Ort aufnehmen möchten.

115 Seiten, A4-Format in Klebebindung, 98,90 EUR + 2,00 EUR Versandpauschale, » bestellen

Erhalten und Gestalten - Ästhetik am Plattenbau (15K) Dieses Buch ist ein ausgezeichneter Leitfaden für die gestalterische Ausführung der Plattenbau-Sanierung. Planer, Ausführende und Wohnungsbaugesellschaften finden hier Rat und Anregung, wie sie Sanierungsarbeiten mit ästhetischer Harmonie verbinden können. Häufig auftretende Fehler werden aufgezeigt, ihre Ursachen aufgedeckt und fundierte gestalterische Angebote unterbreitet.
Diese Publikation soll dazu beitragen, dass Ästhetik statt Kitsch am Bau entsteht.
Da diese Themen in den neuen Beitrittsländern zur EU ebenso aktuell sind, liegt der Text des Buches auch in englischer und tschechischer Übersetzung vor, welche als Anlage zum Buch erhältlich sind.

110 Seiten, Buch + Anlage (englisch oder tschechisch) 29,90 EUR + 2,00 EUR Versandpauschale, » bestellen

ABC Leitfaden Tschechien (13K) In diesem Leitfaden soll Tschechien in groben Zügen deutschen Unternehmern auf den Gebieten Landeskunde, Wirtschaft in den 14 Regionen, Investitionsanreize, Gründungsformen und Steuersystem, näher gebracht werden.
Verhandlungstipps, vom ersten Kontakt bis zur Vertragsunterzeichnung unter dem Motto "Was ist anders in Tschechien und wie vermeide ich Fehler?" erleichtern den Umgang mit den Geschäftspartnern vor Ort.
Beim Markteintritt in Tschechien sind wichtige Kontaktadressen von Institutionen in beiden Ländern, verschiedene Musterbriefe von der Hotelreservierung über Schriftverkehr mit Banken und Messekontakten bis hin zu Geschäftsjubiläen in tschechischer und deutscher Sprache behilflich.

59 Seiten, A4-Format in Klebebindung, 21,90 EUR + 2,00 EUR Versandpauschale, » bestellen

ABC Leitfaden Bulgarien (13K) Andere Länder, andere Sitten; unter diesem Aspekt ist der Leitfaden - Bulgarien aufgebaut, denn wenn Unterschiede in Mentalität und Umgangsformen erst einmal bekannt sind und auch berücksichtigt werden, so öffnen sich Türen im fremden Land leichter und lassen vertrauliche Kontakte entstehen, welche letztendlich entscheidend für eine gute Zusammenarbeit sind und für viele deutsche Unternehmen Bulgarien zu einem lukrativen Geschäftsland werden lassen.
Vorgestellt werden Land, Wirtschaft in den 6 Regionen, Investitionsanreize, Gründungsformen und Steuersysteme, ebenso wichtige Kontaktadressen von Institutionen in Bulgarien und Deutschland. Hinweise auf kulturelle Besonderheiten, Verhandlungstipps, zahlreiche Musterbriefe und pratktische Ratschläge helfen deutschen Geschäftsleuten zu einem erfolgreichen Auftritt in Bulgarien.

47 Seiten, A4-Format in Klebebindung, 21,90 EUR + 2,00 EUR Versandpauschale, » bestellen

Barrierefreie Lebensräume (19K) Aus dem Inhalt:
- Wohnraumgestaltung unter Einbeziehung verschiedener Fähigkeitsprofile und Krankheitsbilder
- Grundrissbeispiele und Detaillösungen zur Wohnraumanpassung
- Wohnraumgestaltung unter Einbeziehung verschiedener Fähigkeitsprofile und Krankheitsbilder
- Grundrissbeispiele und Detaillösungen zur Wohnraumanpassung
- Bedarfsgerechte Farbgestaltung von Wohnräumen
- Technische Hilfsmittel
- Theoretische und rechtliche Planungsgrundlagen
- Finanzierungsmöglichkeiten zur Wohnraumanpassung
- DIN 18024 und DIN 18025 mit praxisbezogenen Erläuterungen
- Checklisten und wichtige Adressen für Hilfe Suchende

1. Auflage 2008, 194 Seiten, 148 farbige Fotos, 35 farbige Zeichnungen, Hardcover, 49,80 EUR,
ISBN: 978-3-410-21142-6 Beuth-Verlag GmbH

Barrierefreie Lebensräume 2.Auflage Aus dem Inhalt:
Der vorliegende Titel behandelt die Kriterien für eine optimale altersgerechte Ausstattung des Wohnraums ebenso wie er die technischen Einbauten und Hilfsmittel zur Steuerung und Überwachung des Umfelds erläutert.
Die Autorin richtet dabei auch den Fokus auf das richtige Farbkonzept. Dieses wird im Zuge der Planungen oftmals vernachlässigt, ist aber bei zahlreichen Krankheitsfällen von entscheidender Bedeutung.
Die 2. Auflage des Buches ist hinsichtlich der neuen DIN 18040 Teil 1 und Teil 2 überarbeitet worden und berücksichtigt die sensorischen Anforderungen. Außerdem erfolgte eine generelle Aktualisierung der Normenverweise.

2. überarbeitete Auflage ,Herausgeber: DIN, Ausgabedatum 2011-08, Gebunden, Beuth-Verlag GmbH,(Vorbestellbar) ca 48,00 EUR
ISBN: 3-410-21939-0 / 978-3-410-21939-2 | Best.Nr.: 21939
Auch als E-Book mit DRM, PDF-Download ca. 48,00 EUR
» bestellen

Licht und Farbel;Neu Aus dem Inhalt:
Dass die Wahrnehmung von Licht und Farbe erheblichen Einfluss auf die Psyche des Menschen hat, ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt. Ein wesentlicher Teil unseres Befindens wird durch Farben beeinflusst. Die gezielte Farb- und Lichtgestaltung schafft Orientierung, erhöht erwiesenermaßen den "Wohlfühlfaktor" und sorgt nachhaltig für mehr Lebensqualität. Der Einsatz von Licht und Farbe sollte daher bei der Entwurfs- und Planungsphase ebenso wie bei der Ausführung von Gebäuden eine zentrale Rolle spielen. Unter Berücksichtigung der verschiedenen Nutzeransprüche und Gebäudetypen sowie der psychologischen Wirkung vermittelt dieser Praxisband das notwendige Wissen zu adäquaten Farb- und Lichtkonzepten - verständlich aufbereitet und sofort umsetzbar.

Die Autorin Monika Holfeld beleuchtet die Faktoren Licht und Farbe unter folgenden Aspekten:
• Wahrnehmung und Konsequenzen für die Gebäudegestaltung
• Planungsvorschläge und Hintergrundwissen zum richtigen Einsatz
• konkrete Hinweise zur Farbanwendung und Ausleuchtungspraxis

Stichpunkte aus dem Inhalt:
• Historische Entwicklung der Licht- und Farbgestaltung
• Begriffserklärungen zur Farblehre
• Erläuterungen zur Wahrnehmung von Licht und Farbe • Licht und Schatten sowie Form und Farbe bezogen auf die Wirkung von Materialoberflächen
• Wahrnehmung von Kleinkindern und die daraus resultierende Licht- und Farbgestaltung für Kindergärten
• Wahrnehmung von Kindern im Grundschulalter sowie von Erwachsenen und die daraus resultierende Licht und Farbgestaltung für Schulen
• Historische Fassaden und deren Farbgestaltung
• Farbgestaltung von Wohngebäuden unterschiedlicher Strukturen (Hochhäuser, Geschoßbauten, Siedlungen, Einfamilienhäuser sowie Treppenhäuser)
• Allgemeine Vorschläge zur Raum- und Farbgestaltung, Wohntrends
• Allgemeine Hinweise zur Gestaltung öffentlicher Gebäude (Büro, Geschäfte, Hotels, Gaststätten)
• Licht und Farbe bei Gesundheitsbauten (Arztpraxen, Krankenhäuser, Seniorenanlagen, Demenzeinrichtungen)
• Anhang: Farbkarten // Produktauswahl für Krankenhäuser und Seniorenzentren von Philips

1. Auflage 254 Seiten, Gebunden, Herausgeber: DIN, Ausgabedatum 2013-06, Beuth-Verlag GmbH, 52,00 EUR als Buch oder als E-Book Kombi 67,60 EUR

ISBN: 978-3-410-20655-2 | Best.Nr.: 20655
E-Book ISBN 978-3-410-20656-9
» bestellen

Artikel (eine Auswahl)

  • regelmäßige Beiträge in der tschechischen Fachzeitschrift Panel Plus
  • Plattenbau und Farbe; bau-zeitung 51 (1997) 4
  • Wege zur Ästhetik am Plattenbau; modernisierungs-markt berlin, brandenburg, 98 / 4
  • Akzente durch Farben; bau-zeitung 53 (1999) 6
  • Sanierung von Plattenbauten in Tschechien, Teil 1 + 2; bau-zeitung 53 (1999) 12
  • Farbe für die Fassade; modernisierungsmarkt Januar / Februar 2000
  • Plattenbau - Vergangenheit und Gegenwart; das bauzentrum 10 / 2000
  • Warum Rückbau?; bau-zeitung 06 / 2001
  • Wohnungsleerstand was nun? Erfahrungen aus Magdeburg; BBB 10-11 2001
  • Farb- und Materialgestaltung im Plattenbau; Das Bauzentrum / Baukultur 9-2002
  • Panelové domy, soucástí architektury; Development news 06 / 2003
  • Balkon im Wandel; OstBau 2 / 04
  • Burgen in Berlin; Das Bauzentrum / Baukultur 9-2004
  • Länderbericht für die Bundesarchitektenkammer BAK zum Thema: Tschechien - eine Chance für Architekten, Ausgabe 10 / 2004
  • Sanierter Wohnungsbau 50-er Jahre Bestand in Heiligenhafen; Verbandszeitschrift vnw (Verband norddeutscher Wohnungswirtschaft) 2005
  • Wirkung der Farben; Bundes Bau Blatt 10 / 2006
  • Richtige Sanierung von Wohngebäuden; ModernisierungsMagazin 10 / 2006
  • Farbe und Lebensalter; ark / architektur raum konstruktion 02 / 2008
  • Wohnen ohne Barrieren; RDM Journal 09 / 2009
  • Wohnraumanpassung bei Mobilitätseinschränkungen; Immobilien Vermieten Verwalten 12 / 2009
  • Wohnraumanpassung bei Demenz; Immobilien Vermieten Verwalten 12 / 2009
  • Zu Haus trotz Demenz; Pflegefreund 2009
  • regelmäßige Kolumnen im Pflegefreund


zurück zum Seitenanfang